Känguru der Mathematik

An diesem mathematischen Multiple-Choice-Wettbewerb, der einmal jährlich am 3. Donnerstag im März in über 60 Ländern gleichzeitig stattfindet, nahmen am 17. März  2016 44 Kinder der Jahrgänge 3 und 4 der Grundschule Kirchditmold teil. 75 Minuten hatte die Teilnehmer Zeit, die zum Teil sehr anspruchsvollen Aufgaben durch logisches Kombinieren zu lösen.

Mitte April erhielten alle Kinder die ersehnten Urkunden und kleine Knobelspiele. Einige Kinder hatten so viele Punkte erreicht, dass drei 1. Preise, fünf 2. Preise und zwei 3. Preise vergeben wurden. Hierbei handelte es sich um Chemie-Baukästen, Spiele und Bücher. Das Kind mit dem „weitesten Känguru-Sprung“ (die größte Anzahl aufeinanderfolgender richtig gelöster Aufgaben) erhielt zusätzlich zu seinem 1. Preis noch ein T-Shirt.

Die Teilnehmer und Lehrkräfte waren mit den Ergebnissen des Wettbewerbes sehr zufrieden.