Elternmitarbeit

Wir erstreben während der gesamten Schulzeit eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern zum Wohle unserer Kinder.

Bereits vor Schulbeginn bis zum Verlassen der Schule stehen wir in engem Kontakt mit den Eltern.

Seit dem Schuljahr 1993/94 gibt es die Schulkonferenz, die jeweils mit 5 LehrerInnen und 5 Elternvertretern unter dem Vorsitz der Schulleitung paritätisch besetzt ist und ein gleichberechtigtes Mitspracherecht in allen schulischen Belangen und Entscheidungen ermöglicht.

Konkrete Formen der Zusammenarbeit sind:

  • Elternabende, halbjährliche
  • Elternsprechtage, individuelle
  • Elterngespräche
  • Mitarbeit in der Schülerbücherei
  • Mitarbeit bei Festen, Projekten, Wandertagen und besonderen Aktionen
  • Mitarbeit bei Arbeitsgemeinschaften
  • Mitarbeit im Förderverein
  • Unterstützung bei der Schulwegsicherung