29. Mai 2022

Einschulung

Anmeldung zum Schulbesuch
In der Regel kommen Kinder in Hessen im Alter von sechs Jahren in die Schule, das heißt: Für alle Kinder, die bis zum 30. Juni das sechste Lebensjahr vollenden, beginnt am 1. August die Schulpflicht. Jüngere Kinder, sogenannte Kann-Kinder, können auf Antrag der Eltern vorzeitig eingeschult werden. Die Entscheidung über die Aufnahme trifft die Schulleitung unter Berücksichtigung eines schulärztlichen Gutachtens

Hier finden Sie unsere Einschulungsanmeldung zum Download. Bitte füllen Sie sie alle Dokumente vollständig aus. Geben Sie sie dann bei uns im Sekretariat an unsere Sekretärin Frau Drubel, sie steht Ihnen für weitere Frage zur Verfügung. Gerne können Sie auch einen Beratungstermin mit der Schulleiterin über unsere Telefonnummer (0561/67275) oder Poststellenemailadresse (poststelle@kirchditmold.kassel.schulverwaltung.hessen.de) 
vereinbaren!

Ablauf der Einschulung
Den ersten Schultag (Dienstag nach den Sommerferien) begehen wir mit Kindern und Eltern im festlichen Rahmen. Nach dem freiwilligen Besuch der Kirche, gehen Sie mit Ihrem Kind zur Schule. Dort wird Ihr Kind von der zukünftigen Klassenlehrkraft in Empfang genommen. Sie selbst können nun in die Turnhalle gehen, in der gegen 10.00 Uhr eine kleine Begrüßungsfeier stattfindet.
Die Kinder der Grundschule Kirchditmold heißen die Erstklässler in einer kleinen Feierstunde mit kurzweiligen Vorstellungen willkommen. Im Anschluss daran steht die „erste Unterrichtsstunde“ für die Kinder auf dem Programm. Während dieser Zeit organisieren die Eltern der 2. Klassen eine Cafeteria für Sie, um die Wartezeit zu überbrücken. Den genauen Ablauf erfahren Sie durch einen Elternbrief, den Sie in den Sommerferien erhalten.