28. September 2022

Ganztag

Informationsflyer Ganztag
Ganztag/Pakt für den Nachmittag
Mittagessen
AG-Angebote

Bei weiteren Fragen Rund um den Ganztag:

Schulbezogene Sozialarbeit (Schubs)
Ganztagskoordination: Cornelia Cheaib
Mergellstraße 41 34130 Kassel
Tel. 0160/5392682
E-Mail: cornelia.cheaib@schubs-ks.de

Hort Kirchditmold
Leitung: Jan Westendorf
Mergellstraße 41 34130 Kassel
Tel. 0561/5218269
E-Mail: hort.kirchditmold@kassel.de

Unser Tagesablauf – Ein Überblick

Seit Februar 2021 arbeiten wir als Ganztagsschule im Pakt für den Nachmittag. An fünf Tagen die Woche können Ihre Kinder in der Zeit von 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr nach dem Mittagessen an verschiedenen Lern-, Spiel- und Kreativitätsangeboten teilnehmen.

Nach dem Unterricht beginnt für Jahrgang 1 und 2 direkt die 45-minütige Hausaufgabenzeit. Diese wird in der Regel von einer Lehrkraft und/oder einer Ganztags- bzw. Hortkraft betreut. Für die Kinder, die ihre Hausaufgaben beendet haben, beginnt die Ganztagsbetreuung.
In der Regel gehen die Kinder der Jahrgänge 1 und 2 nach ihren Hausaufgaben zum Mittagessen in die Mensa. Im Anschluss verteilen sich
alle interessengeleitet. Zur Auswahl stehen täglich der Kreativraum und der Spieleraum (linkes Hortgebäude, untere Ebene), der Bauraum und der Verkleidungsraum (obere Ebene) sowie der Schulhof. Hinzu kommen täglich stattfindende AG-Angebote. Wie unterscheiden zwischen offenen Angeboten (ausschließlich für Jahrgang 1) und AG-Angeboten (Jahrgänge 2-4).
Für die Jahrgänge 3 und 4 beginnt der Ganztag direkt nach Unterrichtsschluss. Die Kinder können frei entscheiden, ob sie zunächst ihre Hausaufgaben erledigen (zugeteilte Hausaufgabenräume) oder Mittagessen gehen. Im Anschluss daran stehen auch diesen Jahrgängen verschiedene Räume zur Verfügung, in denen sie malen, lesen, basteln oder bauen können (rechtes Hortgebäude).

offenes Angebot (Jahrgang 1) =   Wechselnde Inhalte aus einem Themenbereich mit wechselnder Kindergruppen. Wöchentliche Einwahl durch die Kinder (Aushang).

AG-Angebot (Jahrgänge 2-4) = Themenbezogenes Arbeiten in einer festen Kindergruppe über ein Schulhalbjahr hinweg.